Die Übernahme eines PCAS Hundes bedarf einer sog. Schutzgebühr. Diese deckt nicht nur die Kosten seiner Ausreise, sondern verdeutlicht viel mehr, dass unser Schützling einen gewissen materiellen, emotionalen Wert hat. Die Schutzgebühr soll noch einmal das Maß an Verantwortung aufzeigen, das dem neuen Familienmitglied entgegen gebracht werden muss.

Die vollständige Zahlung der Schutzgebühr macht den Schutzvertrag rechtsgültig und hat mit einem Kaufpreis im eigentlichen Sinne nichts zu tun. Sie soll den Hund bestmöglich vor dem Schicksal bewahren, was gerade diese Tiere in der Regel bereits erlebt haben.

Unsere Schutzgebühr ist nicht verhandelbar und nicht in Raten zahlbar.

Liegt uns am Herzen, dass z. B. ein Hundepäarchen zusammen vermittelt wird oder ein Senior Aussicht auf einen schönen Lebensabend hat, behalten wir uns vor, eine geänderte Schutzgebühr festzusetzen.

Kostenschlüssel

Hund Betrag Leistungen Anmerkungen
Kastrierter Rüde 270 € 40 € Kastration
15 € 1. Kombiimpfung
60 € Tierarzt
130 € Transport-Kostenpauschale
25 € Kostenpauschale bis zur Ausreise
34 € Kastration, 6 € Kragen und AntibiotikumUntersuchung/en, Chip, Tollwutimpfung, EU-Pass, Entwurmung, ggf. Spot-Onentfällt bei SelbstabholungFutter, Wasser, Strom, Benzin, Desinfektionsmittel, Tierarztrechnungen, die nicht auf den neuen Besitzer übertragen werden (z. B. Unfallopfer)
Kastrierte Hündin 290 € 60 € Kastration
15 € 1. Kombiimpfung
60 € Tierarzt
130 € Transport-kostenpauschale
25 € Kostenpauschale bis zur Ausreise
54 € Kastration (keine Sterilisation), 6 € Kragen und Antibiotikum.Untersuchung/en, Chip, Tollwutimpfung, EU-Pass, Entwurmung, ggf. Spot-On
entfällt bei SelbstabholungFutter, Wasser, Strom, Benzin, Desinfektionsmittel, Tierarztrechnungen, die nicht auf den neuen Besitzer übertragen werden (z. B. Unfallopfer)
Welpen 260 € 60 € Impfungen
60 € Tierarzt
130 € Transport-kostenpauschale
nur 10 € Kosten-pauschale bis zur Ausreise, obwohl bis zum Alter von 16 Wo. bei uns
1.+2. Parvoimpfung, min. 1. Kombiimpfung, häufig auch schon die 2.Untersuchung/en, Chip, Tollwut-impfung, EU-Pass, Entwurmung, ggf. Spot-Onentfällt bei SelbstabholungFutter, Wasser, Strom, Benzin, Desinfektionsmittel, Tierarztrechnungen, die nicht auf den neuen Besitzer übertragen werden (z. B. Unfallopfer)
Hunde
ohne Kastration
230 € 15 € 1. Kombiimpfung
60 € Tierarzt
130 € Transport-Kostenpauschale
25 € Kostenpauschale bis zur Ausreise
Untersuchung/en, Chip, Tollwutimpfung, EU-Pass, Entwurmung, ggf. Spot-Onentfällt bei SelbstabholungFutter, Wasser, Strom, Benzin, Desinfektionsmittel, Tierarztrechnungen, die nicht auf den neuen Besitzer übertragen werden (z. B. Unfallopfer)

Transportkostenpauschale: PCAS nimmt eine Transportkostenpauschale und rechnet nicht pro Kilometer ab. Beispielsweise bezahlen Besitzer in Wien genauso viel wie Plätze in Köln; diese Mischkalkulation macht es aber möglich, dass dieser Kostenteil niedrig bleibt.

Grundimmunisierung: Für einen kompletten Impfschutz ist die zweite Kombiimpfung innerhalb von vier Wochen nach der ersten zu setzen. Erst dann gilt der Hund als grundimmunisiert und vollständig geimpft. Bitte berücksichtigen Sie das nach Ankunft Ihres Schützlings und sprechen Sie Ihren Haustierarzt darauf an. Wenn es die Kapazität unserer Pflegestellen vor Ort zulässt, impfen wir bereits vor Ort nach und stellen das aus administrativen Gründen nicht extra in Rechnung.