PCAS ist ein ungarischer Tierschutzverein, der im Jahr 2000 von Betty Vidra in Nyíregyháza gegründet wurde. Konzentrierte man sich die ersten 10 Jahre vornehmlich auf die Etablierung vor Ort, liegt der Fokus heute in der Kooperation mit Tötungsstationen, Auffanglagern, Tierheimen und Privatpersonen im Komitat (dt./schw.: Bundesland/Kanton) Szabolcs-Szatmár-Bereg und darüber hinaus.

Bestand PCAS 2012 noch aus einer Handvoll Tierschützern in Ungarn und Helfern im deutschsprachigen Raum, freuen wir uns heute über ein fast 40-köpfiges Team, das sich ehrenamtlich im Tierschutz engagiert.

Facebook Galerie Das sind wir

Betty Vidra

Gründerin | Vereinsleitung

Katrin Prüfer

Organisation Deutschland

Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren.